Taf

Therapeutisch Ambulante Familienbetreuung im Bundesland Oberösterreich ist eine psychologisch/psychotherapeutisch orientierte, aufsuchende Erziehungshilfemaßnahme der Kinder- und Jugendhilfe, für Familien, bei denen auf Grund ihrer spezifischen sozioökonomischen und psychosozialen Problemstellung eine therapeutische Intervention indiziert ist und die andere Angebote bestehender Institutionen nicht nützen können oder wollen. Dabei unterscheidet sich dieses Betreuungsangebot von bestehenden darin, dass die therapeutische Betreuungsarbeit in der Um- und Mitwelt der Kinder bzw. der Familien stattfindet (kontextuelle Therapie) und sehr adaptiv an die Problemstellung der Betroffenen angepasst ist (adaptive therapeutische Settings).

weiter (PDF)